Schmuck aus edlen Naturmaterialien und Fine Jewelry.

Aus Gold und Silber, Leder und Edelsteinen, mit Korallen und Perlen. Unverwechselbar und handgearbeitet in Potsdam.



Direkt zum Shop.

Hier geht es zum Armband-Shop - Foto: Leder-Wickelarmband PIERCE aus puderfarbenem Leder mit gepiercter Silberhülse und Zuchtperle

(Leder-) Armbänder

Mit einem Klick zum Ketten-Shop - Foto: Lange Lederkette ART coal aus schwarzem Leder mit großem Rochenlederanhänger

Halsketten

Hier geht es zum Ohrringshop - Foto: Ohrstecker CURACAO in Bouton-Form aus strukturiertem Silber mit türkisblauen Apatit-Edelsteinen

Ohrringe

Mit einem Klick zum Ringe-Shop - Foto: Handgearbeiteter Silberring mit großem Apatit-Cabochon in 999er Feingoldfassung und mit grünen Tsavoriten

Ringe

Schlüssel-Anhänger

Dsiho Schmuck im Sale kaufen - Grafik in Rosé mit vielen SALEs

Sale



Segeln und Goldschmieden.

Ein Segelkursus und die dazugehörige Knotenkunde. Faszinierend ornamentale Muster, die entstehen, wenn Taue ineinander greifen. Aber aus Plastik? Nein! Lieber aus weichem Leder! Das war im Jahr 2012 und die Geburtsstunde von Dsiho Mazing Jewelry, mit den geknoteten Lederarmbändern und -ketten und der Beginn einer Leidenschaft fürs Verknoten, die bis heute hält.

 

Schmuckstücke, die hingegen in unserer Goldschmiede entstehen, sind tragbare Kunstwerke von bleibendem Wert! Und wenn sie dann noch durch ihre Gestaltung eine kleine Geschichte erzählen, halte ich sie für besonders gelungen. Es ist ein befreiender Prozess, wenn ich aus meiner Idee in vielen kleinen Einzelschritten und in den traditionellen handwerklichen Techniken der Goldschmiede - Sägen, Feilen, Biegen, Löten -  ein Schmuckstück heranwachsen lasse, das sich dann Einzelstück nennen und das ich Ihnen hier in meinem Online-Shop anbieten darf. Herzlichst, Ihre Natascha Freund von Dsiho 


Geheimnisvolle Schlingen - geheimnisvolles Label.

Das Label Dsiho - geheimnisvoll wie ein Irrgarten. Foto: Buchsbaumhecken-Labyrinth, Quelle: Fotolia

Als die Idee für Dsiho Mazing Jewelry Formen annahmen, stießen wir auf der Suche nach einem Label auf einen Artikel in einer großen deutschen Tageszeitung. Es ging darin um die Verschlüsselung in historischen Texten, um Geheimschriften und um Geheimsprachen. Und diese Symbolik erschließt sich demjenigen sofort, der eines der geknoteten Lederarmband von Dsiho in den Händen hält: die in sich verschlungenen und geknoteten Lederbänder folgen geheimnisvollen Wegen, die nicht leicht zu durchschauen sind. Und so ist "Dsiho" die Verschlüsselung eines Wortes. Um welches Wort es sich dabei handelt, das bleibt allerdings unser Geheimnis...